Cover von Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam wird in neuem Tab geöffnet

Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Boerdner, Britta
Verfasserangabe: Britta Boerdner
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Frankfurter Verlagsanstalt
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStatusFristVorbestellungen
Mediengruppe: Bücher Signatur: Z Boer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Juli 1969: Wegen einer Autopanne steckt der kalifornische Musiker Frank 3 Tage lang in einem hessischen Dorf fest. Während sein VW Käfer repariert wird, kommt er im Gasthaus "Zum Grünen Baum" unter, wo er die 17-jährige Ev, ihre Mutter Rosi, deren wortkargen Bruder Rudi, Oma Böhm und einige verstockte Dorfbewohner kennenlernt. Um Frank herum gerät das eingefahrene Leben aus dem Takt, Verdrängtes und Verschwiegenes kommt an die Oberfläche, Ev verliebt sich in den sympathischen Künstler, der die Aufbruchstimmung der Zeit in die Provinz trägt und sogar neue Seiten an Rudi zum Vorschein bringt. B. Boerdner (vgl. zuletzt "Was verborgen bleibt") überzeugt mit ihrem zweiten Roman auf ganzer Linie: Detailliert erweckt sie die 1960er-Jahre zum Leben, fühlt sich in Evs jugendliche Sehnsucht ein und macht ohne falsche Nostalgie Mief und soziale Kontrolle des dörflichen Lebens spürbar. Sie spielt so gekonnt mit Hinweisen auf den Musiker Frank Zappa (1940-1993) bis hin zu seinem berühmten Toilettenfoto, dass man sich wünschen würde, diese wundersamen Tage hätten tatsächlich stattgefunden. Großartig!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Boerdner, Britta
Verfasserangabe: Britta Boerdner
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Frankfurter Verlagsanstalt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 978-3-627-00235-0
Beschreibung: 348 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Bücher