Cover von Das Geheimnis des Frühlings wird in neuem Tab geöffnet

Das Geheimnis des Frühlings

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fiorato, Marina
Verfasserangabe: Marina Fiorato
Jahr: 2010
Verlag: München, Limes
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStandorteSignaturfarbeVorbestellungenStatusFrist
Mediengruppe: Belletristik Signatur: FIOR Standorte: FIOR Signaturfarbe:
 
Vorbestellungen: 0 Status: Verfügbar Frist:

Inhalt

Italien 1481/82: Das Freudenmädchen Luciana entwendet dem Maler S. Botticelli eine Skizze seines berühmten Gemäldes "Der Frühling", ohne zu wissen, dass diese ein brisantes Geheimnis birgt. Die Flucht vor ihren gnadenlosen Verfolgern führt sie quer durch ganz Italien in 8 Städte.
Italien 1481/82: Das Freudenmädchen Luciana wird an den Maler S. Botticelli als Modell für sein fast vollendetes Gemälde "Der Frühling" empfohlen. Enttäuscht darüber, dass die Bezahlung ausbleibt, entwendet sie eine Skizze des Bildes, ohne zu wissen, dass diese ein Geheimnis birgt und sie in höchster Gefahr schwebt. Sie flüchtet in ein Kloster der Franziskaner und flieht danach mit dem jungen Novizen Guido quer durch Italien. Stationen sind Florenz, Pisa, Mailand, Bozen, Venedig, Rom, Neapel und zuletzt Genua. Doch ihre Verfolger geben nicht auf, bis es in Genua zum großen Showdown kommt und eine große Verschwörung um Lorenzo de' Medici aufgedeckt wird. Das berühmte Gemälde gibt Betrachtern wie Kennern seit jeher Rätsel auf. Die Autorin (hier zuletzt "Die Madonna von Saronno", BA 2/08) greift eine neuere These eines italienischen Professors auf, wonach die 8 Personen auf dem Bild die 8 genannten italienischen Städte verkörpern. Die Handlung ist frei erfunden, aber wie schon in den Vorgängertiteln von authentischem Charakter, sehr spannend, logisch aufgebaut und sprachlich lebendig. Breite Empfehlung.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fiorato, Marina
Verfasserangabe: Marina Fiorato
Jahr: 2010
Verlag: München, Limes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Spannung
ISBN: 978-3-8090-2574-0
Beschreibung: 588 S. : Ill.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik