Cover von Margarethe, mon amour wird in neuem Tab geöffnet

Margarethe, mon amour

eine Liebe zur Franzosenzeit
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schröder, Jörn
Verfasserangabe: Jörn Schröder
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Ellert & Richter
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStandorteSignaturfarbeVorbestellungenStatusFrist
Mediengruppe: Belletristik Signatur: Historisches SCHR Standorte: Historisches SCHR Signaturfarbe:
 
Vorbestellungen: 0 Status: Verfügbar Frist:

Inhalt

1806-1814: Hamburg unter französischer Besatzung. Ein gefährliches Pflaster für die junge Margarethe. Doch sie hat Glück, ist klug und lebenstüchtig, sodass sie bald Fuß fassen kann. Sie verliebt sich in Jean, Musiker in Napoleons Regimentskorps.
Acht Jahre, von 1806 bis 1814, war Hamburg von Napoleons Truppen besetzt, ab 1811 sogar als Hauptstadt des "Départements des Bouches de l'Elbe" dem französischen Kaiserreich zugehörig. Wie die Hamburger Bürger mit Repressalien und Willkür lebten - leben mussten - das schildert der Autor in seinem lesenswerten 1. historischen Roman wie nebenbei, indem er von Margarethe erzählt: Die große Stadt ist ein gefährliches Pflaster für Margarethe, die aus ihrem Dorf geflohen ist, weil sie den verhassten Bauernsohn heiraten sollte. Doch sie hat Glück, ist klug und lebenstüchtig, sodass sie bald Fuß fassen kann und eine Anstellung als Pflegerin im Krankenhof findet. Sie verliebt sich in Jean, Musiker im französischen Regimentskorps. Napoleon begibt sich mit seiner Grande Armee auf den Russland-Feldzug, Jean ist dabei. Margarethe wartet voller Sorge auf Nachricht von ihm; nicht zuletzt, um seine Briefe zu verstehen, lernt sie Französisch. Gute ansprechende Unterhaltung, sympathische auch in den Nebenfiguren überzeugende Charaktere, überall einsetzbar.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schröder, Jörn
Verfasserangabe: Jörn Schröder
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Ellert & Richter
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 978-3-8319-0442-6
Beschreibung: 351 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik