Cover von Erlösung wird in neuem Tab geöffnet

Erlösung

der dritte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q ; Thriller
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Adler-Olsen, Jussi
Jahr: 2011
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: Carl Mørck / Sonderdezernat Q; 3
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

MediengruppeSignaturStandorteSignaturfarbeVorbestellungenStatusFrist
Mediengruppe: Belletristik Signatur: Thriller ADLE Standorte: Thriller ADLE Signaturfarbe:
 
Vorbestellungen: 0 Status: Verfügbar Frist:

Inhalt

Eine kaum zu entziffernde Flaschenpost führt Carl Mørck zu seinem 3. Fall. Sie ist der Hilferuf von 2 entführten Brüdern, die nie als vermisst gemeldet wurden. Tatsächlich begeht der Täter im Umfeld christlicher Sekten weiterhin ähnliche Verbrechen und Carl Mørck heftet sich an seine Fersen.
Eine kaum mehr zu entziffernde Flaschenpost führt Carl Mørck, der bei der dänischen Polizei für nicht aufgeklärte Altfälle zuständig ist, zu seinem 3. Fall (zuletzt "Schändung", BA 10/10). Ihn selbst interessiert die Botschaft zunächst kaum, doch sein Assistent Assad und seine Sekretärin Rose lassen nicht locker. Sie finden heraus, dass es sich um den Hilfeschrei zweier entführter Brüder handelt, die allerdings nie als vermisst gemeldet wurden. Tatsächlich scheint der Täter im Umfeld streng christlicher Sekten weiterhin ähnliche Verbrechen zu begehen und Carl Mørck heftet sich an seine Fersen. Jussi Adler-Olsen hält sich an die erfolgreiche Formel der vorigen Bände: ein skandinavisch-düsterer Fall um einen psychisch schwer deformierten Täter, ein Ermittlerteam, das quasi nur aus Macken und Eigenheiten besteht, und ein zunächst gemächliches Erzähltempo, das sich dann rasant bis zum actionreichen Showdo

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Adler-Olsen, Jussi
Jahr: 2011
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Thriller
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-423-24852-5
Beschreibung: Dt. Erstausg., 587 S.
Reihe: Carl Mørck / Sonderdezernat Q; 3
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik