Cover von Der Engel von Warschau wird in neuem Tab geöffnet

Der Engel von Warschau

Irena Sendler - für die Rettung der Kinder riskierte sie ihr Leben
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kampe, Lea (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: Belletristik EW

Exemplare

StandorteSignaturfarbeMediengruppeStatusFristVorbestellungen
Standorte: 2022 Kamp Signaturfarbe:
 
Mediengruppe: Belletristik EW Status: Entliehen Frist: 10.02.2023 Vorbestellungen: 1

Inhalt

Warschau, 1940: Die Nazis errichten das Ghetto. Die 29-jährige Sozialarbeiterin Irena versucht alles, um den jüdischen Menschen zu helfen. Sie versteckt ein kleines, von verzweifelten Eltern ausgesetztes Mädchen unter falschem Namen bei einer nicht-jüdischen Familie. Was als mutige Tat beginnt, wird zur groß angelegten Rettungsaktion. Irena schmuggelt immer mehr Kinder mit gefälschten »arischen« Identitäten aus dem Ghetto. Sie denkt nie ans Aufgeben, obwohl sie in ständiger Lebensgefahr schwebt. Aber Irena muss nicht nur um ihr eigenes Leben bangen. Denn Adam, ihre große Liebe, ist Jude.
Warschau, 1940: Die Nazis errichten das Ghetto. Die 29-jährige Sozialarbeiterin Irena versucht alles, um den jüdischen Menschen zu helfen. Sie versteckt ein kleines, von verzweifelten Eltern ausgesetztes Mädchen unter falschem Namen bei einer nicht-jüdischen Familie. Was als mutige Tat beginnt, wird zur groß angelegten Rettungsaktion. Irena schmuggelt immer mehr Kinder mit gefälschten »arischen« Identitäten aus dem Ghetto. Sie denkt nie ans Aufgeben, obwohl sie in ständiger Lebensgefahr schwebt. Aber Irena muss nicht nur um ihr eigenes Leben bangen. Denn Adam, ihre große Liebe, ist Jude.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kampe, Lea (Verfasser)
Jahr: 2021
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 3492062156
2. ISBN: 9783492062152
Beschreibung: 429 Seiten
Schlagwörter: Belletristische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik EW