Cover von Still wird in neuem Tab geöffnet

Still

Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cain, Susan
Medienkennzeichen: Psychologie
Jahr: 2011
Verlag: München, Riemann
Mediengruppe: Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Sachliteratur Standorte: Selbstbewusstsein / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Wir leben heute in einer lauten Welt, in der extravertierte Menschen den Ton angeben. Introvertiert-Sein wird daher als Nachteil, wenn nicht gar als pathologisch empfunden. Zu Unrecht, sagt Susan Cain. Ohne Introvertierte hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen "Harry Potter", keine Klavierstücke Chopins und auch die Suchmaschine "Google" wäre nie entwickelt worden. Mehr als ein Drittel aller Menschen sind introvertiert. Dieses Kultbuch für die Stillen hilft nicht zuletzt den Extravertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cain, Susan
Medienkennzeichen: Psychologie
Jahr: 2011
Verlag: München, Riemann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Selbstvertrauen
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Psychologie
ISBN: 978-3-570-50084-2
2. ISBN: 3-570-50084-5
Beschreibung: 446 S.
Schlagwörter: Introvertierte Menschen, Selbstbewusstsein
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachliteratur