Cover von Am Ende sterben wir sowieso wird in neuem Tab geöffnet

Am Ende sterben wir sowieso

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Silvera, Adam
Medienkennzeichen: JZumNachdenken
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG
Mediengruppe: Jugendmedien
nicht verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Jugendmedien Standorte: Jugend Zum Nachdenken Silvera / Jugendbibliothek Status: Entliehen Frist: 18.01.2023 Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Zwei junge Männer in New York haben nur noch 24 Stunden zu leben und wissen das auch. Über eine App lernen sie sich kennen. Gemeinsam machen die beiden aus ihrem Schicksal das Beste, indem sie es herausfordern, Abschied nehmen und sich ineinander verlieben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Silvera, Adam
Medienkennzeichen: JZumNachdenken
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Jugend Zum Nachdenken
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 9/10
ISBN: 9783038802037
2. ISBN: 3038802034
Beschreibung: 12. Aufl. , 364 S.
Schlagwörter: Abschied, Freundschaft, Jugendbuch, Schicksal, Sterben, Tod, Verlieben
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Diestelmeier, Katharina
Mediengruppe: Jugendmedien