Cover von Ene, mene, Missy! wird in neuem Tab geöffnet

Ene, mene, Missy!

die Superkräfte des Feminismus
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eismann, Sonja
Medienkennzeichen: Jugend Sachbuch
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
Mediengruppe: Jugendmedien
verfügbar

Exemplare

MediengruppeStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Mediengruppe: Jugendmedien Standorte: Jugend Topics / Jugendbibliothek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Poppiger, jugendlich-flott geschriebener Titel, der ganz viele Fragen rund ums Thema Feminismus beantwortet. Dazu Statements bekannter und berühmter Frauen, die sich selbst als Kämpferinnen für Gleichberechtigung und Gleichbehandlung geoutet haben.
 
Das Buch beantwortet in 21 kurzen Kapiteln ganz viele Fragen rund ums Thema "Feminismus". Angefangen von Motiven und Auslösern, die zur Gründung feministischer Bewegungen in verschiedenen Ländern führten bis zu Feminismusbewegungen im Internet. Dazu viele Statements von bekannten Frauen, die sich selber als Kämpferinnen für Gleichberechtigung geoutet haben: u.a. Margaret Atwood, Emma Watson, Virginia Woolf, Lady Gaga und Beyoncé.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eismann, Sonja
Medienkennzeichen: Jugend Sachbuch
Jahr: 2017
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Jugend Topics
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7335-0258-4
2. ISBN: 3-7335-0258-2
Beschreibung: Orig.-ausg., 251 S.
Schlagwörter: Feminismus, Jugendbuch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Jugendmedien