Cover von Töte ihn, dann darf sie leben wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Töte ihn, dann darf sie leben

Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolff, Freda
Jahr: 2015
Verlag: Aufbau digital
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

OrtMediengruppeStatusFristSignaturStandortVorbestellungen
Ort: Online-Bibliothek Mediengruppe: eBook Status: zum Download Frist: Signatur: Standort: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein perfides Spiel: Kann man wirklich seinen Mann töten - um die Tochter zu retten? Die Psychologin Merette Schulman und ihr Exmann, der Polizist Jan-Ole nehmen eine Auszeit auf einer einsamen Hütte in der Wildnis Norwegens. Doch schon in der ersten Nacht wird Jan-Ole bei einem Überfall schwer verletzt. Während er bewusstlos im Krankenhaus liegt, erfährt Merette: Aksel, einer ihrer früheren Patienten, ist aus der Forensik ausgebrochen. Merette ist überzeugt, dass er für den Überfall auf Jan-Ole verantwortlich ist. Noch am selben Tag erhält sie von ihm eine SMS mit einem Foto ihrer Tochter Julia. Kurz darauf folgt eine weitere Nachricht: "Töte ihn, dann darf sie leben."

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolff, Freda
Jahr: 2015
Verlag: Aufbau digital
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783841209849
Beschreibung: 273 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook